Bild / Grafik: www.parador.de

Willkommen bei Parkett Zeisig - Ihrem Parkettleger aus Dresden.





Meister/Restaurator im Parkettleger-Handwerk


Holzbildhauer | Drechsel- und Holzspielzeugmacher



Parkett, das A und O am Bau!



  • Formvollendet
  • Wandlungsfähig
  • Natürlich
  • Ökologisch

Wir sind ein junges, dynamisches Unternehmen aus Dresden, welches Tradition und modernes Design miteinander vereint. Mit unseren Böden erwerben Sie ein langlebiges, formvollendetes und ökonomisches Naturprodukt zum Wohlfühlen und Leben. Nicht nur Parkett ist unser Spezialgebiet: Wir fertigen nach Kundenwunsch auch Sonderwünsche aus Holz an. Siehe Referenzen „Diverses“








Vorteile von Parkett:



Fußböden aus Holz sind langlebig und strapazierfähig
Holzböden sind äußerst belastbar und haben eine lange Lebensdauer, sofern sie regelmäßig gepflegt werden. Auch die Möglichkeit zur Aufarbeitung ist ein wesentlicher Vorteil: Haben sich Kratzer oder Macken ins Parkett „eingeschlichen“, kann dem Boden durch Abschleifen der obersten Schicht wieder zu neuem Glanz verholfen werden
Holzböden sind angenehm fußwarm
Wer schnell kalte Füße bekommt, weiß die Vorteile von Parkett zu schätzen: Aufgrund der günstigen Wärmeeigenschaften sind Holzböden stets fußwarm. Damit sind sie perfekt als Fußboden für den Wohnbereich geeignet.
Holzfußböden sind hygienisch und pflegeleicht
Insbesondere für Allergiker und Tierfreunde bietet Parkett einen echten Vorteil, da er sich äußerst leicht und mit wenig Aufwand pflegen lässt. Keime, Milben und andere Störenfriede haben auf Holzböden keine Chance. Bei versiegelten Fußböden wird zudem ein Festsetzen von Verschmutzungen und Staubflusen in den Zwischenräumen der Holzdielen verhindert.
Parkettboden hat lärmdämmende Eigenschaften
Richtig verlegt haben Holzböden eine schalldämmende Wirkung, die Trittschall in den umliegenden Räumen verhindert und so zur Wohnqualität beiträgt. Von Vorteil ist Parkett deshalb vor allem in Mietwohnungen oder für Familien mit Kindern, die gerne herumtoben.
Böden aus Holz sind zeitlos modern
Seit Jahrhunderten werden bereits Holzfußböden verlegt und treffen immer den Geschmack der Zeit. Warum also den Boden austauschen, wenn er ohnehin bei entsprechender Pflege bis zu 150 Jahre alt werden kann? Ihr Vorteil: Stilwechsel in der Innenarchitektur übersteht Parkett spielend leicht, denn es ist ein zeitloser Klassiker in der Raumgestaltung, dem vorübergehende Trends nichts anhaben können. Die Gestaltungsmöglichkeiten von Parkett sind vielfältig und bieten zahlreiche Vorteile. Dezente Hölzer zum Beispiel können als wohltuender Kontrast zu ausgefallenen Einrichtungsstilen gesetzt werden – auch zur Neutralisierung des Raumbilds. Moderne Holzarten verstärken das gewünschte Ambiente, indem sie den aktuellen Zeitgeist zum Ausdruck bringen.
Holzfußböden holen die Natur in Ihre vier Wände
Schaffen Sie ein natürliches Ambiente in Ihrem Zuhause oder am Arbeitsplatz! Durch seinen ursprünglichen Geruch und die hölzerne Oberfläche ist Parkett die erste Wahl für alle, die sich Natürlichkeit in ihren Räumlichkeiten wünschen. Vorteile bieten die Fußböden auch für das Raumklima. Holz „atmet“, nimmt Feuchtigkeit auf und gibt diese wieder an die Umwelt ab.

Schauen Sie bei einem Partnerunternehmen vorbei!



www.bolefloor.com

LEISTUNGEN

  • Parkettböden (Massiv - und Mehrschichtparkett)
  • Dielenböden (Massiv - und Mehrschicht)
  • Schleifen und Oberflächenbehandlung von Holzböden
  • Reinigung und Pflege der Böden
  • Aufarbeiten von Treppenstufen
  • Montage von Sockelleisten
  • Herstellung von individuellen Holzarbeiten














REFERENZEN

















Holzarbeiten


Fertigung und Restauration auf Wunsch











DIVERSES

Wissenswertes

zum Thema Parkett

20
07
2017
Holzboden verlegt auf Warmwasser-Fußbodenheizung
Bild / Grafik: Designed by Creativeart / Freepik

Holzboden verlegt auf Warmwasser-Fußbodenheizung

Die maximal zugelassene Oberflächentemperatur des verlegten Holzbodens darf 26°C nicht überschreiten. Andernfalls kommt es zu irreparablen Schäden, bis hin zum Totalschaden! Elektro-Fußbodenheizung ist dagegen nicht geeignet, da diese kein gemäßigtes Auf- bzw. Abheizen ermöglichen. Die eingesetzte Holzart sollte möglichst wenig und langsam arbeiten, also ein niedriges differenzielles Quell- und Schwundverhalten haben. Dunkle Hölzer sind vorzuziehen, helle Hölzer sind eher problematisch. Als besonders gut haben sich die meisten Exotenhölzer und Eiche erwiesen. Buche und Can. Ahorn arbeiten (quellen und schwinden) sehr stark und sind dadurch nicht für Fußbodenheizung geeignet. Parkett mit möglichst geringer Breite sollte bevorzugt werden.

15
07
2017
Das Raumklima ist wichtig für Ihren Holzfußboden
Bild / Grafik: Designed by tirachard / Freepik

Das Raumklima ist wichtig für Ihren Holzfußboden

Ein gesundes Raumklima dient dem Wohlbefinden des Menschen ebenso wie der Werterhaltung Ihres Holzfußbodens. Holz gehört zu den hygroskopischen Naturstoffen, die sich der Luftfeuchtigkeit anpassen, indem Sie aus der Luft Feuchtigkeit aufnehmen oder an die Luft Feuchtigkeit abgeben. Durch Feuchteänderungen quillt bzw. schwindet das Holz, wodurch Fugen im Holzfußboden entstehen können. Aus diesem Grund ist für den Werterhalt des Holzfußbodens zwingend eine durchgängige Raumtemperatur von 18 °C bis 21 °C bei einer relativen Luftfeuchte von 50 – 60 % vorgeschrieben. Ein Hygrometer stellt bei der Messung und Kontrolle des Raumluftzustandes eine wertvolle Hilfe dar.

31
05
2017
Reim

Reim

Er kennt die Fugen am Kamin Ein in der Parkettbranche bekannter Reimeschmied stellt sich den idealen Bauherrn so vor:

Er kennt die Fugen am Kamin, die kommen und auch wieder zieh´n, im Zyklus mit den Jahreszeiten sich schließen und auch wieder weiten.

31
05
2017
Die Fuge

Die Fuge

Gott schuf das Holz, mal hart, mal weich. Doch eins, sprach er, ist immer gleich, es wird nie rasten und nie ruh´n, wird arbeiten, wird stets was tun. Und so gab er dem Holz die Zellen, jetzt konnt´es schwinden und auch quellen, doch als es schwand, wurd´s plötzlich klar, da war ein Stück, wo nichts mehr war. Und da sprach unser Herr, der Kluge: Mein liebes Holz, das ist die Fuge. Trag sie mit Achtung und mit Stolz, an ihr erkennt man dich als Holz, auch Fugen sind ein Stück Natur, begreif das Mensch, sei nicht so stur.

Parkett Zeisig Inh.: Sören Zeisig
Weißer-Hirsch-Str. 4
01326 Dresden
Deutschland

Tel: +49 (0) 351 2655426
Fax:

Karte in Google MAPS öffnen